Das beste Mastering der Welt

 

Das beste Mastering der Welt...

 

EROC: 55 Jahre Erfahrung im Musik- und Studiobereich

1964 - 1966  Erstes Aufnahmestudio mit zwei Bandmaschinen

1966 - 1983  The Crew, Grobschnitt (Eroc 17 Jahre aktiver Musiker, Techniker, Produzent und Engineer)

1983 - 1998  Woodhouse Studio (Eroc 15 Jahre Produzent, Engineer und Studiomusiker)

1998 - 2019  Eroc's Mastering Ranch (Eroc seit 21 Jahren Fachkompetenz für Mastering und Audiotechnik)

 

Geschäftspartner: 

Repertoire Records, Universal, Line-Music, BMG, Inside Out, SPV, Kamikaze, Nasoni, Neptun, Drakkar, Roadrunner, Spacelab Studios, Goldsound Music, M.i.G, Blue Valley, Decision Products u.a.

Über 2.000 Produktionen seit 1998, jede eine Referenz für Mix, Mastering und Remastering

 
Produktionen nationaler und internationaler Acts der letzten 21 Jahre, aufgelistet hier:  Produktionen


...erfordert den besten Mix der Welt!

 

Mastering Studio

              Das ist ein älteres Foto von 2008, aber es hat was. Heute sind die Haare grau, der Raum und die Monitore größer
              und die Arbeit nach wie vor überwältigend. Ab und zu muss auch noch was gelötet werden....

 PREISE:

 Mastering pro Titel:  55,- bis 65,- Euro (nach Länge des Songs)-

 STEM-Mastering pro Titel:  85,- bis 95,- Euro (nach Länge des Songs)_

 Kompletter Mix pro Titel:  150,- bis 300,- Euro (nach Anzahl der Spuren)-

 Erstellung DDP Master incl. PQ-Codierung, Checksum, Upload etc.:  85,- Euro-

 +19% MWSt. (Germany)-


Jeder neue Kunde bekommt vorab ein kostenloses, unverbindliches Testmastering eines beliebigen Titels, damit klar wird, was aus den Mixen rausgeholt werden kann bzw. wo eventuell noch Schwächen liegen. Werden solche festgestellt, gibt es Ratschläge, wie sie korrigiert werden können.

Erbsenzählerei und Kompromisse haben keinen Platz in der Musik, deshalb gibt es keine Stundentarife und versteckten Nebenkosten, sondern klare Preise (siehe oben). Pauschalen und Mengenrabatte sind möglich, der Preis wird grundsätzlich vor Produktionsbeginn festgelegt und ändert sich dann nicht mehr. Der Kunde bekommt Hörkopien, die er in Ruhe in seiner eigenen, gewohnten Situation kontrollieren und mit anderen Produktionen vergleichen kann. Danach wird gemeinsam entschieden: wünscht er Änderungen, werden diese ohne weitere Kosten erledigt, egal, wie viele nötig sind. Erst wenn alle Beteiligten zufrieden grinsen, wird das finale Master erstellt. Nur so wird man einer Produktion gerecht und bringt sie wirklich nach vorn.

Grundlage für die Klangoptimierung (Mastering) ist die Qualität des angelieferten Materials. Beim Mastering wird in Frequenzgang und Komprimierung eingegriffen, um das Klangbild an gewünschte Hörgewohnheiten und Referenzen anzugleichen. Dies gelingt umso besser, je besser der vorliegende Mix ist. Stimmen die Verhältnisse, Einzelsounds und der Frequenzgang schon in etwa und wurde noch nicht übermäßig vorkomprimiert, erreicht das Mastering als finaler Feinschliff sehr oft Weltklasse. Hat ein Mix jedoch Schwächen, kaschiert das Mastering diese nur teilweise bzw. hebt sie sogar hervor. Deshalb ist der erste Schritt für ein effizientes Mastering eine kompetente Beurteilung des Ausgangsmaterials. Und die ist bei EMR garantiert, denn Eroc ist Musiker, Studio-Engineer und Masterer. Wenn im Mix was nicht stimmt, sagt er es und mastert nicht einfach drauf los.

Mastering bzw. Remastering erfordert Erfahrung, ist Handwerk und Kunst zugleich und eine grosse Verantwortung dem Künstler und seinem Produkt gegenüber, wo nichts dem Zufall überlassen werden darf. Der Spruch "beim Mastering kriegen wir schon alles in den Griff" ist genauso unsinnig wie die ewige Studiolüge "die Bassdrum machen wir später im Mix". Jeder erfahrene Handwerker weiss: das Endergebnis hängt entscheidend von den Vorarbeiten ab. Deshalb arbeitet Eroc partnerschaftlich und konstruktiv mit den "Vorarbeitern" zusammen und gibt Ratschläge, was evtl. im Mix noch geändert werden sollte, um das optimale Ergebnis zu erreichen. Bringt das kein Ergebnis, kann man Eroc auch für den Endmix buchen.

Eroc bietet alle Formate an: DDP files via DSL direkt zum Presswerk, normale Audio-CDs für einfache Kopien, alle MP3 Formate, ISRC-Code, UPC/EAN, CD-Text, Video-Tonformat und mehr. Von Eroc bekommt man auch "Mastered for iTunes", er hat dafür das Zertifikat von Apple.


Die Bearbeitungen geschehen im CubeTec-System. Dabei kommen Tools mit der technisch besten, digitalen Auflösung und Samplingrate 24 Bit (32 FP) / 384 kHz zum Einsatz, eine wichtige Voraussetzung für optimale Ergebnisse.

 

Cube-Tec


Mehr Information über CubeTec International:  http://www.cube-tec.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.