Die Entwicklung der History in 2010

Besuch von Jack Mitchell


2010

Am 21. Oktober besuchten wir erneut Fort Victoria zusammen mit Jack Mitchell und seinem Sohn Jamie. Jack war in den 60ern Cheftechniker beim Signal Department und betreute auch den 250 Watt UKW-Sender. Er hatte das kleine Funkhaus seit damals nie wiedergesehen und zeigte uns nun nach 45 Jahren den Raum, in dem "sein" Sender damals gestanden hatte. Anschließend erkundeten wir das gesamte Camp-Gelände. Jack's ehemaliger Kollege Louie "The Baer" Ruhs", Fotografenmeister und CAE-Freund Helmuth Euler und auch ein Reporter vom Werler Anzeiger waren mit von der Partie.

Sämtliche Bauten des ehemaligen Militärgeländes stehen zwar noch, sind aber teilweise in sehr schlechtem, teilweise sogar baufälligen Zustand. Das gesamte Camp ist deshalb von einem neuen, hohen Sicherheitszaun umschlossen. Das Betreten ist nicht mehr möglich und auch streng verboten. Deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal der Stadt Werl danken, die uns diesen Besuch ermöglicht hat.

October 2010

Vor dem Gebäude von Radio CAE im Oktober 2010
Von links: Eroc, Helmuth Euler, Jack Mitchell, Anne Ruhs, Jamie Mitchell, Louie "The Bear" Ruhs

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen